tiptel: erweitert sein Gateway-Programm um analoge Gateways

Beitragsbild tiptel 75x30

17. Febraur 2016 | Mit den Gateways tiptel Yeastar NeoGate TA100 und TA200 kostengünstig  analoge Nebenstellen an IP-Systemen betreiben.

Tiptel bietet einen weiteren Baustein für kostengünstige und schnell umsetzbare Lösungen rund um die Umstellung auf die VoIP-Telefonie: In Kooperation mit Yeastar hat das Ratinger ITK-Unternehmen sein Gateway-Angebot im analogen Bereich erweitert. Ab sofort stehen dem Anwender analoge Gateways mit einem (TA100) oder zwei Ports (TA200) zur Verfügung. Mit den Gateways können einzelne analoge Geräte kostengünstig in eine existierende VoIP-Umgebung integriert werden.

Die tiptel Yeastar Neogate TA-Gateways eignen sich in idealer Weise analoge Nebenstellen wie Telefone und Faxgeräte an IP-Anlagen zu betreiben. So erhalten die NeoGate TA-Gateways, bereits geleistete Investitionen in herkömmliche Telefonie oder Netzwerkstruktur.

Die tiptel Yeastar Neogate-Gateways zeichnen sich durch umfängliche Leistungsmerkmale und eine einfache Konfiguration aus. 


TA100+TA200


Kurzübersicht der Funktionen der Gateways tiptel Yeastar Neogate TA100 und TA200:

  • TA100 mit einen FXS-Port (analoge Schnittstelle)
  • TA200 mit zwei FXS-Ports (analoge Schnittstelle)
  • Volle Konformität mit SIP und IAX2tiptel BSP
  • Flexible Anrufregeln
  • Web-basiertes GUI für eine einfache Konfiguration

 

Der TA100 ist für 53,- € und der TA200 für 65,- € (inkl. MwSt,) bei PHONiUM erhältlich.

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt