STARFACE: Umfassende UCC-Features für den Mac

20.08.2014 – Auf der Website von Starface steht der „STARFACE Client for Mac 1.7“ zum kostenlosen Download bereit.

Das CTI-Feature integriert die Starface-Telefonanlage nahtlos in MAC-OS-X ab 10.8 und ergänzt Mac-Rechner so um die Leistungsmerkmale moderner UCC-Telefonie.

„Die Betriebssysteme von Apple sind in puncto Bedienbarkeit und Design das Nonplusultra und werden längst nicht mehr ausschließlich im Agenturumfeld, sondern in der gesamten Business-Welt eingesetzt“, erklärt Starface-Geschäftsführer Florian Buzin. „Mit unserem Mac-Client erschließen wir allen Unternehmen mit Mac-Infrastruktur seit Jahren sämtliche Vorzüge leistungsstarker UCC-Umgebungen. Durch die Weiterentwicklungen in Release 1.7 wird es für unsere Mac-Kunden künftig noch einfacher, ihre Kommunikationsprozesse vom Mac-Rechner aus zu steuern.“

MacClient_1.5-SplashScreenDer „STARFACE Client for Mac 1.7“ ermöglicht es Mac-Usern, aus zahlreichen Anwendungen heraus zu telefonieren und zu faxen. Bei eingehenden Anrufen blenden sich automatisch die Daten des Gesprächspartners in einem Pop-up-Fenster ein. Aus den Ruflisten mit verpassten Anrufen kann schnell und direkt per Mausklick der Rückruf initiiert werden. Zusätzlich verfügt der Starface-Client for Mac über ein Unified-Communications-Interface, mit dem sich via Applescript beliebige Aktionen aufrufen und steuern lassen.

Release 1.7 des Starface-Client for Mac bietet verschiedene Bugfixes und zeichnet sich laut Hersteller durch Weiterentwicklungen in den folgenden Bereichen aus:

  • Darstellung: Die neue Version unterstützt hochauflösende Grafiken für Macs mit Retina-Display.
  • Bedienbarkeit: Ausgehende Gespräche lassen sich künftig über das rote Hörersymbol abbrechen oder beenden.   
  • Übersichtlichkeit: Der Starface-Client for Mac 1.7 zeigt Meldungen zusätzlich in der Meldungszentrale an.
  • Design: Im Rahmen des neuen Releases wurde ebenfalls das Programm-Icon aktualisiert.

 

Anwender, die zum Mac-Rechner das passende I-Phone besitzen, können den Starface-Client for Mac mit der App „STARFACE Client for iPhone“ zu einer umfassenden UCC-Lösung kombinieren. Auf diese Weise steht ihnen auch mobil der volle Funktionsumfang der Starface-Telefonanlage zur Verfügung – etwa indem sie von unterwegs aus Rufweiterleitungen auf das I-Phone konfigurieren oder Ruflisten aus dem Büro einsehen.

Der Starface-Client for Mac 1.7 ist mit allen Apple-Computern ab Mac OS X 10.8 kompatibel, heißt es und steht unter http://www.starface.de/mac/getmacclient.php[1] zum kostenlosen Download bereit.

Ausführliche Informationen zum aktuellen Release finden Interessierte im Starface-Wiki unter http://wiki.starface.de/index.php/STARFACE_Client_for_Mac[2].

 

Quelle: Funkschau / STARFACE

 

STARFACE Systeme im Überblick finden Sie hier: STARFACE Fact_Sheet_2014

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt