STARFACE: Security-Releases – Weitere wichtige Informationen

Beitragsbild Starface 75x30

17. Mai 2017 | STARFACE Security-Release behebt Sicherheitslücke – Update dringend empfohlen.

STARFACE informierte vor einigen Tagen über die erpresserische Bedrohung, von der STARFACE betroffen ist. Wir möchten unsere Kunden gerne vor jeglichem Schaden schützen und Ihnen mit diesem Newsletter einige Hinweise zu Ihrer Sicherheit geben.

Wir empfehlen Ihnen dringend, unverzüglich folgende Schritte zu unternehmen:

  • Installieren Sie bitte das Security Release vom 8. Mai 2017 passend für Ihre STARFACE-Version. Kunden auf den Versionen 6.4.0 und 6.4.1 können auch ohne Updatevertrag die neueste Version 6.4.2 erhalten.
  • Sollten Sie einen Anlagenverbund in der Version 6.4 betreiben, installieren Sie bitte das Security Release vom 10. Mai 2017.
  • Ändern Sie sicherheitshalber alle Passwörter auf Ihrer STARFACE-Telefonanlage. Achten Sie darauf, dass Sie dieses Passwort nicht ebenfalls für andere Systeme verwenden. (Benutzer-Passwörter, Telefon-Passwörter, Provider-Anmeldedaten, root-Passwort). Anleitung.
  • Bitte erstellen Sie umgehend ein Backup Ihrer STARFACE Telefonanlage. Sichern Sie dieses auf einem externen Laufwerk. Stellen Sie sicher, dass anschließend regelmäßig Backups erstellt werden.
  • Bitte prüfen Sie, dass Ihre Firewall Port 3090 nur dann öffnet, wenn Sie einen Anlagenverbund mehrerer STARFACE-Telefonanlagen betreiben
  • Bitte betreiben Sie den Anlagenverbund wie empfohlen in einem VPN
  • Falls möglich, schließen Sie den Zugriff auf die Web-Oberfläche Ihrer Appliance- und VM-Systeme für Zugriffe von außerhalb des Unternehmensnetzwerks.

All diese Hinweise dienen Ihrer allgemeinen Sicherheit, um gegen mögliche Gefahren geschützt zu sein. Sofern Sie bereits oben genannte Schritte umgesetzt haben, gehen wir von keiner aktuellen Gefahr aus.

Wie angekündigt, haben wir bereits mit dem Update der Cloud-Systeme begonnen. Bei einigen Systemen konnte das Update jedoch nicht durchgeführt werden. Bitte prüfen Sie daher die Version Ihres Cloud-System. Falls Ihr System noch nicht aktualisiert wurde, stoßen Sie den Updatevorgang bitte selbst manuell an.
Cloud-Systeme, die sich noch auf einer Version vor 6.0 befinden, können wir nicht automatisiert aktualisieren. Bitte stoßen Sie den Updatevorgang unbedingt selbst manuell an.

Nach Update ihrer Telefonanlage mit den Security Releases ist es möglich, dass einzelne Module nicht mehr funktionieren werden, da die Modulfunktion „Execute“ modifiziert wurde. Alle Module der STARFACE GmbH wurden bereits angepasst, so dass sie weiter funktionieren.
Selbstverständlich sind wir in der aktuellen Situation in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Behörden und Sicherheitsdienstleistern, um unsere Kunden und Partner vor Schaden zu schützen.

Wir werden Sie auch weiterhin über aktuelle Entwicklungen informieren und bedanken uns für Ihr Verständnis.


Mehr über STARFACE auf auf der PHONiUM Homepage

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt