STARFACE: neues Security-Release – Update dringend empfohlen.

Beitragsbild Starface 75x30

9. Mai 2017 | STARFACE Security-Release behebt Sicherheitslücke – Update dringend empfohlen.

STARFACE hat im Rahmen einer erpresserischen Bedrohung Kenntnis von einer Sicherheitslücke in den Versionen 6.1, 6.2, 6.3 und 6.4 erhalten, die möglicherweise in Zukunft aktiv ausgenutzt werden könnte. Deshalb stellen wir ab sofort ein Security Release zur Verfügung, das die festgestellte Lücke behebt.

Wir empfehlen Ihnen dringend, unverzüglich folgende Schritte zu unternehmen:

  • Bitte erstellen Sie umgehend ein Backup Ihrer STARFACE Telefonanlage. Sichern Sie dieses auf einem externen Laufwerk. Stellen Sie sicher, dass anschließend regelmäßig Backups erstellt werden.
  • Installieren Sie bitte das Security Release passend für Ihre STARFACE-Version. Kunden auf den Versionen 6.4.0 und 6.4.1 können auch ohne Updatevertrag die neueste Version 6.4.2 erhalten.
  • Ändern Sie sicherheitshalber alle Passwörter auf Ihrer STARFACE-Telefonanlage.

Darüber hinaus empfehlen wir für alle Appliance- und VM-Systeme gegebenenfalls den Zugriff auf die Web-Oberfläche Ihrer Anlage vorübergehend zu schließen.

Zusätzlich beginnen wir heute im Rahmen der vertraglich vereinbarten Wartungsintervalle mit dem automatischen Update aller Cloud-Telefonanlagen.

Mit diesem Security Release ist es möglich, dass einzelne Module nicht mehr funktionieren werden, da die Modulfunktion „Execute“ deaktiviert wurde.


Mehr über STARFACE auf auf der PHONiUM Homepage

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt