STARFACE: Release 5.7 als Public Beta öffentlich verfügbar

27.11.2013 – STARFACE 5.7 “Wulle Step3″ als Public Beta öffentlich verfügbar

Ab sofort steht die STARFACE Version 5.7 öffentlich zum Update bzw. Download bereit.

Einige Neuerungen für neuen tiptel IP-Telefone ( http://blog.phonium.de/?p=1998) sind:

STARFACE 150x150

  • Provisionierung von Tiptel 31xx
  • Zero-Touch Autoprovisionierung
  • STARFACE Telefonmenüs
  • Integratoin der QWERTZ-Tastatur
  • Provisionierung von LDAP-Einstellungen

 

Bitte bedenken sie:

Beta-Versionen im allgemeinen dienen zur Erprobung neuer Funktionen und sind generell nicht für den Einsatz im Produktiv-Umgebungen gedacht.

Die Version 5.7 steht auf allen Systemen ab Version 5.5.0.0 als wieder wie gewohnt als Update zur Verfügung und beinhaltet weitere folgende Neuerungen:

Telefon-Provisionierung:

  • Die in der Provisionierung verwendete Server-URL kann nun pro Endgerät ausgewählt werden
  • Zero-Touch Provisionierung der Tiptel Endgeräte 3110, 3120 und 3130 inkl. Telefonsuche und STARFACE-Telefonmenüs
  • Integration der Firmware für Tiptel 31xx in Version 2.0.89
  • Zero-Touch Provisionierung der Panasonic KX-UT133 und KX-UT136 Endgeräte
  • Update der Firmware für Panasonic KX-UT13x Serie auf Version 01.271
  • Update der Firmware für Gigaset N720 DECT-Basisstationen in Version v76
  • Update der Firmware für Gigaset N510 DECT-Basisstationen auf Version v193
  • Update der Firmware für Gigaset DE700 / DE900 Endgeräte auf Version v02.00.08
  • Update der Firmware für Gigaset DE310 / DE410 Endgeräte auf Version v02.00.05
  • Update der Firmware für OpenStage SIP Endgeräte auf Version V3 R1.44.0
  • Provisionierung von Yealink EXP40 Tasten-Erweiterungen
  • Manuelle Konfiguration von IPC-Telefonen erlaub die Administration eines SIP-Anlangentunings mit IPC-Anlagen

Anlagenfunktionen:

  • Automatisches Blacklisting von verdächtigen IP-Adressen bei fehlerhaften Login-Versuchen über SSH
  • Neue Option für Installation und Betrieb unter Microsofts Hyper-V Virtualisierungsumgbung
  • Die Verwaltung von Zertifikaten arbeitet nun mit Zertifikaten mit 2048bit Schlüssellänge
  • Integration des SIP-Provider-Profils „HFO Telecom Business NGN“
  • Erweiterung der manuellen Konfiguration für SIP-Provider-Profilen um Autentifizierungs-Modi und Leitungsübergreifende Nummernerkennung
  • Update des Linux-Kernels sorgt für eine bessere Lastverteilung auf Appliances der Serien Platinum und Enterprise

Bugfixes:

  • Aktualisierung des Tonschemas in der Gigaset-Autoprovisionierung beseitigt ein hörbares Besetzt-Signal vor dem Klingeln
  • Die per Email versendeten Konferenzeinladungen berücksichtigen nun Zeitzonen und Sommer- / Winterzeit
  • Korrigiert fehlerhafte Beschriftungen innerhalb der STARFACE Telefonmenüs
  • Anpassung der ISDN-Tonschemata für Malta und Luxemburg
  • Beseitigt ein Problem bei dem Einstellungen im Leitungsbereich erst nach mehrfachem speichern übernommen wurden.

 

Aber bitte Achtung:

Das Update bestehender Systeme auf Release 5.6 / 5.7 Beta erfordert eine vollständige Neuinstallation. Dabei wird ein Backup des Systems per Download, E-Mail oder Windows-Freigabe gesichert und nach der Installation importiert.

 

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt