NEC SV9100 – Software Release 8

Beitragsbild NEC 75x30

13. März 2019 | Das Release 8 ist für den deutschen Markt freigeben.

Mit dem Release 8 hat NEC einen weiteren Schritt Richtung SIP-Trunks gemacht. Viele  SIP Parameter und Methoden des SIP Protokolls sind individualisiert einstellbar, was eine flexible Anpassung an Provider ermöglicht.
Folgende Carrier sind seitens NEC als kompatibel zertifiziert und können über die SIP Carrier Schnelleinrichtung sehr einfach konfiguriert werden.
  • Deutsche Telefon Standard: SIP Trunk
  • Deutsche Telekom: DeutschlandLAN IP Voice/Data + Magenta@Home
  • Vodafone: Vodafone Red Internet
  • Vodafone: IP Anlagen-Anschluss R.3b
  • Versatel ngn adaptive
  • Versatel voice flexible ngn
  • QSC IP Phonie extended
  • QSC IP Phonie extended connect
  • Ecotel sipTrunk 1.0
  • Ecotel sipTrunk Connect 1.0
  • Toplink SIP Business
  • M-Net SIP Trunk
  • Netcologne Doppelflat SIP

nec-sv9100-cover


Folgende Leistungsmerkmale sind im SV9100 Release 8 enthalten: 

Freie neue Leistungsmerkmale

  • WebPro – Verbesserte Lizenzübersicht 
  • WebPro – Wireshark Trace über den Browser
  • Web Video Konferenz-Kanäle inkludiert

 Leistungsmerkmale der R8 Versions Lizenzpflichtig

  • Flexible CLIP für alle Teilnehmer
  • DT800 übersichtlichere Anruflisten
  • SP310 Softphone: Bessere inMail Integration
  • SIP Teilnehmer – Flexible CODEC Profile
  • SIP Trunks – Weitere Provider in Deutschland
  • SIP Carrier Schnelleinrichtung – Einfacher Zugriff auf Skripte und Basiseinstellungen

Individuell lizenzierte Leistungsmerkmale

  • InUC – Unified Communication WebClient mit CTI Funktionen für Telefone
  • InFIAS – PMS Interface ohne Einschubkarte

PCPro Erweiterunge

  • Easy Edit – SIP Trunk Seiten vereinfacht.
  • SIP Carrier Schnelleinrichtung mit direktem Zugriff auf Skripte

RGB_PNG_statement_color_type1_s 930x100


Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an!  PHONiUM-Kontakt