Deutsche Telefon: neue CentrexX Kombi-Nebenstelle

Beitragsbild DTS 75x30

7. März 2018 | Neue Signalisierung „Besetztfall“ bei der Kombi-Nebenstellen (SIP Forking)

Mit der Funktion SIP Forking (SIP Tk-Anlage CentrexX) können verschiedene SIP Telefone (Kombi-Nebenstelle) eines Unternehmens unter derselben Nebenstellennummer erreicht werden. Das heißt, dass ein eingehender Anruf auf mehreren Endgeräten gleichzeitig signalisiert wird (zum Beispiel auf einem Tischtelefon, einem auf dem PC installierten Softphone und über die Smartphone App). Anrufe können dann bequem über jedes der Geräte entgegengenommen werden.

Nun wurde die Signalisierung im „Besetztfall“ noch einmal optimiert: Wenn man an „nur“ einem der Endgeräte telefoniert, hört der nächste zeitgleiche Anrufer das Besetztzeichen (auch wenn an den anderen, noch „freien“ Geräten nicht gesprochen wird). Eine eingerichtete Rufumleitung greift entsprechend sofort.

Die bisherige Lösung (Besetzzeichen erst, wenn auf allen Apparaten telefoniert wurde), hat laut unserer Partner in Einzelfällen zu Problemen beim Anrufmanagement geführt. Gerne haben wir die Hinweise aufgenommen und die nun bereitstehende Verbesserung realisiert.

Die neue Einstellung ist ab sofort im System als Standard hinterlegt.


DT_Premium_Partner_130

Mehr Informationen zur CentrexX IP-Telefonanlage der Deutschen Telefon Standard

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt