Die Deutsche Telefon Standard wird Mitglied der NFON Gruppe

Beitragsbild DTS 75x30

13. Februar 2019 | Deutsche Telefon wird Mitglied der NFON Gruppe

Am 6. Februar wurde gemeinsam mit der NFON AG einen Kauf- und Einbringungsvertrag unterzeichnet. Darin ist vorgesehen, als Tochterunternehmen in die NFON-Gruppe überzugehen. Wir rechnen mit dem Abschluss der Transaktion noch im Laufe des ersten Quartals 2019.


Die NFON AG ist das einzige paneuropäische Cloud-PBX-Unternehmen und fokussiert auf cloudbasierte Telekommunikationsdienstleistungen und Zukunftstechnologie im Bereich der Business-Kommunikation. Die NFON AG ist seit Mai 2018 an der Frankfurter Börse im Prime Standard gelistet und hat über 20.000 Unternehmenskunden in 13 europäischen Ländern. In einem stark fragmentierten Markt sind Akquisitionen ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie der NFON AG. Mit der geplanten Übernahme werden wir Teil der Erfolgsgeschichte der NFON-Gruppe: Gemeinsam wollen wir die Nummer 1 für Cloud-Telefonie in Europa werden.

Im Team zur Nummer 1: Hans Szymanski (Vorstandsvorsitzender der NFON AG und Ulrich Petry (Vorstand der Deutsche Telefon Standard AG)

Die Produkte und Services der Deutsche Telefon Standard AG werden wie gewohnt eigenständig weiter vertrieben – und betrieben. Die Partnerverträge, die mit der Deutschen Telefon abgeschlossen wurden, bleiben selbstverständlich unberührt. Allerdings verfügt die Deutsche Telefon mit dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion und der Zugehörigkeit zur NFON AG künftig über noch mehr Schlagkraft. Die Produktportfolios beider Unternehmen bedienen unterschiedliche Kundengruppen und als gemeinsame NFON-Gruppe können wir strategisch und langfristig noch besser beide Kundengruppen bedienen.


 

DT_Premium_Partner_130

 

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an! PHONiUM-Kontakt